Samstag, 21. März 2020

Hamburg-Winterhude 

in den Räumen von  

Leben mit Behinderung e.V.

Am Südring 36

 22303 Hamburg

 

 

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei

Info und Anmeldung s. ganz unten

Warum

Menschen mit Parkinson haben wenig Zugang zu umfassenden Informationen über begleittherapeutische Angebote im Raum Hamburg. Die Parkinson Spezialist*innen sind sich aber einig: Solche Angebote gehören unbedingt in den Therapieplan eines Erkrankten. Wir wollen deshalb Menschen mit Parkinson und insbesondere jung Erkrankten und neu Diagnostizierten Angebote aus Hamburg und Umgebung vorstellen.

Was

Tanz, Yoga oder die Smoveyringe schwingen, es gibt Vieles zu entdecken und auszuprobieren. Die Workshops dauern jeweils 45 Minuten mit einer halbstündigen Pause zwischen den einzelnen Blocks. In dieser Zeit kann eine Pause im Ruheraum eingelegt, oder eine kostenfreie Shiatsumassage gebucht werden. Für Speisen und Getränke ist gesorgt, es kann aber auch die eigene Stulle mitgebracht werden. Und schließlich laden ein paar Informationsstände zum Verweilen und Klönschnack ein.

Mehr erfahren

Bitte mitbringen

Kommt in bequemer Kleidung. Für einige Workshops empfiehlt es sich Hausschuhe oder warme Socken mitzubringen. Wer sich für Parkour angemeldet hat, bitte Sportschuhe mitbringen. Der Kurs wird im Stadtpark abgehalten.

Programm

Wann & Wo

 

Was gut tut

Samstag, 21. März 2020

Hamburg-Winterhude 

in den Räumen von  

Leben mit Behinderung e.V.

Am Südring 36

 22303 Hamburg

 

 

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei


Anmeldung

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei, dennoch bitten wir um eine verbindliche Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. Du hast es dir anders überlegt und möchtest in einen anderen Workshop wechseln? Kein Problem, du kannst deine Kurswahl jederzeit bis zum 1.März 2020 ändern.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Kontakt

Selbsthilfegruppe 

Jung und Parkinson Hamburg 

jup-hamburg@gmx.de

www.jup-hamburg.de